Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Dietrich Bonhoeffer Tage

August 6 - August 26


zum Gedenken an die Ermordung Dietrich Bonhoeffers durch das Naziregime vor 75 Jahren
Kunstinstallationen und Kulturprogramm 06.-26. August 2020, Hauptkirche St. Petri

Kircheninnenraum 06.-26.08.2020
Denise Heinemeier, “unser täglich Brot…”, Tisch und Altar – profaner und spriritueller Raum
Axel Richter, “Zelle”, der Kirchraum als Resonanzraum Außenraum / Mönckebergstraße ab 30.06.2020
Uwe Schloen, “HIER NICHT”, Freiraumschaffung durch etwas, das nicht passiert

Ein Kulturprogramm wird vom 06.-16.08.2020 täglich von 15-18 Uhr thematisch auf das Wirken Dietrich Bonhoeffers und auf die aktuell drängenden Fragen zu Frieden, Gerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung Bezug nehmen. “Ausmusterung”, 90 Gewehrabbildungen mustern die Gehwege der Mönckebergstraße. Über 90 Rüstungsfirmen sind in Hamburg und dessen Umland ansässig. “internationaler Schriftzugteppich” , HIER NICHT in 22 Sprachen.

Kontakt: Axel Richter, richter@haus-am-schueberg.de, www.kunst.haus-am-schueberg.de

Den Flyer findet ihr hier auch als pdf.

Das Programm (auch für die Presse) findet ihr hier.

 

Die Volksinitiative ist mit einem Infotisch auf der Mönckebergstraße vom
6-16.08. präsent. Wir stehen für Gespräche gerne zur Verfügung.

Details

Beginn:
August 6
Ende:
August 26

Veranstaltungsort

Hauptkirche St. Petri
Bei der Petrikirche 2
Hamburg, 20095 Deutschland